Amazon Echo Dot im Auto – Das sind die Vor- und Nachteile.

Was du mit dem Amazon Echo Dot alles machen kannst? Eine ganze Menge: Ob das Steuern deines Smart-Homes, das Pflegen von To-do- und Einkaufslisten oder das Abfragen von Informationen und Neuigkeiten – der smarte Helfer soll dir den Alltag in vielerlei Bereichen erleichtern. Bislang versucht er, seine Stärken mithilfe der Sprachsteuerung Alexa vor allem in den eigenen vier Wänden auszuspielen. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Auto aus?

Wäre der Amazon Echo Dot mit seinem Sprachsteuerungskonzept nicht eine mögliche Alternative zu anderen Infotainment-Systemen? Wie das Gerät im Auto genutzt werden kann und ob es dort wirklich Vorteile bringt, erfährst du hier.

Amazon Echo vs. Echo Dot:

Amazon hat mit dem Amazon Echo und dem Echo Dot zwei weitgehend identische Smart-Home-Geräte auf den Markt gebracht. In diesen Punkten allerdings unterscheiden sich die Modelle:

  • Preis: Der Amazon Echo Dot ist bereits für 59,99 Euro zu haben, während für den Echo 179,99 Euro fällig werden.
  • Abmessungen: Der Amazon Echo Dot ist gerade mal 3,2 Zentimeter hoch und damit rund sieben Mal so klein wie sein großer Bruder mit 23,5 Zentimeter Höhe. In Sachen Durchmesser nehmen sich die beiden allerdings nichts. Er beträgt bei beiden 83,5 Millimeter.
  • Gewicht: Während der Amazon Echo Dot 163 Gramm schwer ist, wiegt der Echo 1064 Gramm.
  • Lautsprecher: Im Amazon Echo sind ein 63-mm-Woofer und ein 50-mm-Hochtonlautsprecher integriert. Der Echo Dot hingegen hat einen einfachen Lautsprecher zu bieten.
  • WLAN-Antenne: Der Echo Dot kommt mit einer WLAN-Antenne daher, der Echo kann auf zwei zurückgreifen.
  • Bedienung: Der Lichtring kann beim Echo Dot nicht wie beim Echo zur Lautstärkeregelung genutzt werden. Der Dot hat zu diesem Zweck auf der Oberseite Tasten.

Ansonsten sind die inneren Werte dieselben. Sowohl der Amazon Echo Dot als auch Echo kommunizieren über Bluetooth, WLAN und Alexa, nutzen dieselbe Software, können Smart-Home-Geräte verwalten und Voice-Services nutzen. Wer also auch mit einer etwas geringeren Klangqualität zufrieden ist, kann mit dem kleineren Gerät eine Alternative auf Augenhöhe kaufen. Für einen Einsatz im Auto ist der Dot zudem gerade wegen seiner Kompaktheit interessant.

Amazon Echo: Vater und Tochter sitzen auf dem Sofa und benutzen das Amazon Echo.
Amazon Echo: Der große Bruder vom „Dot“. © 2017 Amazon

Wie wird der Amazon Echo Dot im Auto installiert?

Um den bereits eingerichteten Amazon Echo Dot im Auto verwenden zu können, braucht es nur wenige Voraussetzungen. Diese sind:

  • Stromversorgung: Der Amazon Echo Dot wird über die 12V-Steckdose, also den Zigarettenanzünder des Autos versorgt. Dafür benötigst du einen handelsüblichen 12V-USB Adapter.
  • WLAN-Anschluss: Der Amazon Echo Dot braucht einen Internetzugang via WLAN. Aktuelle Automodelle haben zum Teil bereits WLAN an Bord. Du kannst aber auch über dein Smartphone einen Hotspot erzeugen und die WLAN-Verbindung auf diese Weise zur Verfügung stellen.
  • Bluetooth-fähiges Autoradio für die Musikwiedergabe: Damit der Echo Dot über das Autoradio Sound abspielen kann, ist eine Bluetooth-Verbindung nötig. Alternativ kannst du ein Audio-Kabel verwenden, mit dem du den Dot an den AUX-Anschluss des Autoradios anschließt.

Nun brauchst du nur noch den Echo Dot per USB-Kabel mit der Stromversorgung zu verbinden und das Auto zu starten. Anschließend klickst du dich auf dem Smartphone über die Alexa App durch den üblichen WLAN- und Bluetooth-Installationsprozess. Der Echo Dot ist jetzt installiert und benötigt bei jeder weiteren Nutzung nur noch rund 50 Sekunden für den Boot-Prozess. Am besten platzierst du den Echo Dot in der Mittelkonsole. Vielleicht passt er auch genau in deinen Becherhalter.

Zigarettenanzünder im Auto
Amazon Echo: Der große Bruder vom „Dot“. © 2017 Amazon

Welche Echo-Dot-Funktionen kannst du im Auto nutzen?

Die Funktionen, die du beim Autofahren nutzen kannst, sind ebenfalls umfangreich. Zu den Einsatzmöglichkeiten „auf Zuruf“ gehören unter anderem das:

  • Abspielen von Musiktiteln oder Playlists (Beispiel: „Alexa, spiel meine Lieblings-Playlist.“)
  • Starten von Anrufen (Beispiel: „Alexa, ruf Maik an.“)
  • Senden von Messages an andere Alexa-App-Nutzer (Beispiel: „Alexa, sende eine Nachricht an Markus.“)
  • Abrufen von Nachrichten (Beispiel: „Alexa, was sind die Nachrichten?“)
  • Anhören von Hörbücher oder Podcasts (Beispiel: „Alexa, spiele das Hörbuch ‚Benjamin Blümchen‘ ab.“
  • Ausfüllen von To-do-, Shopping- oder sonstigen Listen (Beispiel: „Alexa setze Möhren auf meine Einkaufsliste.“)
  • Steuern von Smart-Home-Geräten im Haus (Beispiel: „Alexa, mach das Licht im unteren Stock aus.“)

Welche Vorteile bringt dir der Echo Dot beim Autofahren?

Der größte Vorteil des Amazon Echo Dot erhöht vor allem die Sicherheit beim Fahren: Du bedienst das Gerät, ohne dass du die Hände benutzen oder einen Blick auf ein Display werfen musst. Auch das Greifen nach Knöpfen am Autoradio entfällt. Selbst das Hantieren an entsprechenden Bedientasten des Lenkrads wird unnötig. Das Ergebnis ist mehr Ruhe und Konzentration, um das im Auto zu tun, auf das es ankommt: das Fahren selbst.

Der zweite Aspekt dient eher dem Komfort. Über den Amazon Echo Dot können auch diejenigen Personen ins Infotainment-Geschehen eingreifen, die hinten auf der Rückbank Platz genommen haben. Sie können nach der entsprechenden Einrichtung eigene Sprachbefehle geben oder Fragen stellen, auf die der Dot reagiert.

Geschäftsmann im Auto bedient Radio und singt mit
Vorteil des Echo Dot im Auto: Keine Ablenkung mehr während der Fahrt.

Amazon Echo Dot im Auto: Was sind die Nachteile?

Aktuell gibt es jedoch auch Dinge, die im Zusammenhang mit dem Echo Dot im Auto noch nicht perfekt funktionieren. So zeigt das Autoradio im Zusammenspiel mit dem Dot bislang nicht den jeweiligen Songtitel oder Interpreten an. Willst du diese Informationen erhalten, musst du die Musik unterbrechen und Alexa fragen. Auch ortsbasierte Dienste wie die Navigation sind über den Echo Dot bislang nicht nutzbar, da sie auf ein GPS-Signal angewiesen sind.

Yello Tipp:

Für das Online Magazin Business Insider hat Blogger Cork Gaines einen Amazon Echo Dot in seinem Auto eingebaut. Wie gut es funktioniert und was er davon hält, erfährst du hier.

Produktbild einer PlayStation 4 Pro mit Fifa 20 Game

Zocke wie ein Champion.

Jetzt die PS4 Pro mit FIFA 20 sichern.

Zum Angebot

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

facebook instagram twitter youtube linkedin xing envelop hilfe login menu phone messenger whatsapp mail kwk gas strom waermestrom more playbutton payback loading-indicator